«

»

Jan 31 2013

Alte Spiele Klassiker downloaden – Nostalgie pur

In Zeiten, in denen die x-te Fortsetzung eines beliebigen Shooters für Grafikfetischisten erscheint, „Social Games“ der Inbegriff des digitalen Dschungelcamps geworden sind, möchten viele Computerspieler immer öfter alte Spiele spielen. Doch Spiele wie Ultima, Master of Orion oder Wing Commander sind heutzutage beinahe ausgestorben.

Alte Spiele Nostalgie

Inzwischen hat jeder Leser begriffen, daß sich dieser Artikel hauptsächlich an die älteren Semester wendet. Als ich neulich im Alte Spiele: Wing Commander 3Spielemagazin Gamestar einen Satz in einem Bericht über Weltraumspiele las, kam ich mir auf der einen Seite richtig alt vor, und auf der anderen Seite packte mich die Nostalgie und Lust mal wieder ein gutes altes Spiel zu spielen. Gamestar Redakteur Martin Deppe schrieb, Zitat: „Wir waren damals nicht wenige Verrückte, sondern sehr, sehr viele. Rufen Sie mal testweise »Wing Commander 3!« in einen Raum voller 30- bis 50-jähriger Männer, und Sie bekommen Echos wie: »Neuer Rechner!«, »Luke Skywalker!«, »Rachel, das alte Luder!«, und (verbittert): »Auch du, Hobbes?« Denn Wing Commander 3 verkaufte sich 1994 millionenfach, jeder kennt es, und selbst wer danach Finanzbeamter wurde und nie wieder ein Spiel anfasste, schwärmt noch heute von der Kilrathi-Hatz.“ (Zitat Ende).



Werbung

Bei alten Spieletiteln wie Populous, Ultima oder Planescape Torment gerät man ins Schwärmen. Wenn man das Ganze nun nüchtern versucht zu betrachten, dann wird so manchem Game sein Ruf nicht gerecht – im negativen Sinne. Viele Spiele wie z.B. UFO – Enemy Unknown (1994) bekamen zum Teil sogar „schlechte“ Wertungen (PC Player 79%). Dennoch wurde dieses alte Spiel Kult und durch eine Neuauflage im Winter 2012 wieder zum Leben erweckt. Sogar jetzt noch sagen viele Fans, das Original war besser. Ich sage, das Spiel wurde für die heutige Zeit angepasst – für den Massenmarkt.

Andere Zeiten – andere Spiele

Wie in meinem Bericht über die aussterbenen Weltraumspiele geschrieben, kämen die Bestseller von damals bei den jungen Spielern meist nicht mehr gut an. Typische Kommentare wären da: „Zu komplex, zuviel Mikromanagement, das ist ja Arbeit!, völlig uncool“. Von der übertriebenen Wichtigkeit der Grafikpracht ganz zu schweigen. Wer jetzt mit den beiden Wörtern „aber“ und „Minecraft“ kommt hat Unrecht. Dies ist und bleibt eine Ausnahme. Denn bei Minecraft macht es die Mischung und das Spielprinzip. Niemand würde sich aktuell einen Shooter mit dieser Grafik kaufen. Kommen wir zum nächsten Punkt. Ist schon jemanden aufgefallen, daß es früher viel mehr Simulationen gab? Privateer, Freespace, Descent, u.a. Ohne Joystick ist man da absolut aufgeschmissen. Wer schonmal versucht hat in Descent seinen Gleiter mit der Maus 360° rotieren zu lassen, weiß wovon ich rede. Doch wer hat heutzutage noch einen Joystick? Wozu auch – gibt ja auch kaum Spiele die so ein Teil benötigen. Vielleicht in einem Jahr wenn das zweite Zeitalter der Weltraumsimulationen anbricht (Star Citizen, Elite: Dangerous, X: Rebirth, u.a.)…aber jetzt – ein klares Nein.

Woher krieg ich die alten Spiele her?

Wo kriegt man alte Spieleklassiker her, welche die meisten „jungen Spieler“ mit einem Ausdruck des Ekels nicht mal anfassen würden? Und wie krieg ich so ein altes Game zum Laufen. DOS ist nur noch ein Mythos an warmen Lan-Abenden und der Konflikt bei 32 zu 64 bit Betriebssystemen ist in vollem Gange.

  • Möglichkeit 1: Ebay. Mit etwas Glück findet man auf dem großen Auktionsmarktplatz sein altes Spiel. Doch welchen Zustand hat so eine 10 Jahre alte CD, oder nein – es sind noch Disketten! (Anmerkung für die jungen Hüpfer unter den Lesern: die viereckigen flachen Parkscheiben mit Metallklammer waren der Verläufer zur modernen CD/DVD/BlueRay – siehe Eintrag Disketten bei Wikipedia).


    Werbung
  • Möglichkeit 2: Amazon. Hmm…die „neueren“ unter den alten PC Spielen
    findet man hier noch – teilweise. Aber sehr sehr selten.
  • Spieleklassiker auf der GOG Webseite

    GOG.com Good Old Games

  • Möglichkeit 3: GOG.com – Ja ich weiß es klingt wie ein bezahlter Artikel. Ist es aber nicht. Als ich vor wenigen Wochen das erste Mal durch die Spielelisten auf gog.com gescrollt habe standen mir Tränen in den Augen. Ok nicht ganz – aber es hätte nicht mehr viel gefehlt. Namen wie Fallout, Ultima VII, Aquanox, Dungeon Keeper oder Magic Carpet ließen mich in einen tranceähnlichen Zustand verfallen und nostalgisch an meine Jugend zurückblicken. Und dann gab es da noch neulich die Weihnachts-Sonderangebots Wochen bei GOG. Alte Spiele, welche normal 10 Dollar auf GOG kosten, waren runtergesetzt auf läppische 2 oder 3 Dollar (in Euro noch günstiger). Da musste ich zugreifen.

Aber läuft so ein DOS Spiel noch?

Auf einem modernen Windows 7 oder 8 PC hat ein altes DOS oder Windows 95 Spiel keine Chance zu laufen. Und wenn dann wird man von Abstürzen geplagt. Hier schafft die mittlerweile doch recht bekannte DOS-Box Abhilfe. Diese emuliert die notwendige „alte“ Betriebssystemumgebung für den Spieleklassiker – gauckelt dem alten Spiel vor auf dem richtigen System zu laufen.

Wenn man nun schon im Besitz eines solchen alten Spieleklassikers ist, dann lohnt sich durchaus ein Blick in die Anleitung von DOX-Box. Ist übrigens komplett kostenlos. Wer sich allerdings nicht mehr sicher ist, ob seine CD’s noch funktionieren, das lästige Einstellen des Emulators vermeiden will oder schlicht kein Diskettenlaufwerk mehr hat – ja der sollte direkt einen Blick auf GOG.COM werfen. Dort werden die alten Spiele meist per speziell konfigurierter DOS-Box zum laufen gebracht und auch gleich so mit fertigem Installer ausgeliefert. Äußerst bequem also! „Neuere“ Spielehits werden mit kleinen Zusatzprogrammchen ausgestattet damit alles gut läuft.

GOG.com – Details

alte Spiele kaufen

Alte Spiele wie Master of Orion – einfach zeitlos!

Wie bei allen Onlineinhalten ist es üblich sich zu registrieren und ein Kundenkonto anzulegen. Danach kann man vom alten Klassiker wie Duke Nukem 3D, über ganz alte Spiele wie Empire Earth, bis hinzu relativ neuen Spielen wie Witcher 2: Assassins of Kings bequem alles kaufen und runterladen. Als Zahlungsart bietet sich für deutschsprachige Nostalgiker Kreditkarte oder PayPal an. Apropos „deutsch“ – man kann die Spieleliste auch nach Spielsprache sortieren lassen. So findet man schnell alle Klassiker mit deutscher Spielsprache.

Fazit: Auf meine Anfrage bei GOG.com ob ich ein paar Goodies bekomme wenn ich Werbung für sie mache kam leider keine Antwort. Dennoch finde ich das Angebot auf GOG.com absolut gelungen. Jeden Monat kommen neue alte Spiele hinzu für ein paar wenige Euro lohnt sich allein schon die nostalgische Gefühlswelt – vom Wiederspielwert eines zeitlosen Klassikers ganz zu schweigen. Wer gute alte Spiele sucht, der wird bei „Good Old Games“ GOG.com fündig.

Bis zum nächsten Mal, Euer Starsoul

PS: Ich geh jetzt – Alte Spiele spielen…

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Browsergame Nemexia kostenlos spielen

Werbung